Am 15. November ging an der Kantonsschule Frauenfeld die insgesamt 9. TecNight über die Bühne.

Am Nachmittag erhielten die Schülerinnen und Schüler in zwei je 90-minütigen Modulen tiefere Einblicke in technische Anwendungen, wo sie oft auch praktisch Hand anlegen konnten. Am Abend gesellten sich noch mehrere hundert externe Besucherinnen und Besucher zur öffentlichen TecNight dazu.

Vor zahlreichem Publikum wurde die TecNight um 18:30 Uhr mit beschwingtem Sound der Schüler Big Band und einer begeisterten Ansprache von Regierungsrätin Monika Knill eröffnet. Danach verteilten sich die insgesamt weit über 1'000 Besucherinnen und Besucher auf 37 verschiedene Referate, 3 Science Talks und diverse Exponate zu spannenden und aktuellen Themen. Von Photonics, Health 4.0 und Künstlicher Intelligenz über MikroChips, Robotik und Geothermie bis zu Heilpflanzenforschung, Smart Farming und Plastikverschmutzung der Meere war für alle etwas dabei.

Die Fachleute stammten aus der Region und der ganzen Schweiz. Baumer Electric AG, Bioforce AG, toz GmbH, das Spital Thurgau und kantonale Ämter waren ebenso vertreten wie Agroscope, Nagra, maxon motor ag, OceanCare, Geothermie-Schweiz, Meichtry & Widmer, CSEM, Faulhaber Minimotor AG, CSEM, Axpo Power AG, Swiss Airlines und Hochschulen von Bern bis Chur.

Besonders grossen Anklang fand der Science Talk zum Thema «Big Data und Künstliche Intelligenz», aber auch die übrigen Talks und Referate waren gut besucht, regten die Besucherinnen und Besucher zu Diskussionen und Fragen an und zeigten auf, woran die zahlreichen Fachleute arbeiten und was der aktuelle Stand der Forschung ist. Vereinzelt sollen sogar Besucher extra gekommen sein, um den Roboter Nao einmal live zu sehen.

Stimmen aus dem Publikum

«Bedauerlicherweise konnte man am Abend nur 3 Vorträge besuchen. Die Themen waren super, ich hätte gerne mehr gehört. Die Auswahl fiel mir richtig schwer.»

«Die grosse Motivation, mit der die Referenten dem Publikum ihr Thema präsentiert haben, war beeindruckend. Man merkt, die Leute sind mit Leib und Seele bei der Sache, weiter so.»

«Es war für jede und jeden etwas dabei. Für Jung und Alt. Das verbindet auch.»

«Macht weiter so, super!!!! Ich bringe das nächste Mal sicher noch Freunde mit."


Wenn Sie die TecNight besucht haben, freuen wir uns über Ihr Feedback.

Science Talks

SCIENCE TALK

Big Data - Künstliche Intelligenz: Chancen und Risiken

Schülerinnen und Schüler der Klasse 3i diskutieren mit Thilo Stadelmann, Dozent und Leiter Datalab ZHAW

Aula | 19:00

Science Talk

Im Spannungsfeld von Management und Engineering

Schülerinnen und Schüler des Schwerpunktfachkurses Wirtschaft und Recht 4mabe diskutieren mit Gerold Eger, CEO Baumer Electric AG

Aula | 20:00

Science Talk

Alltägliche Herausforderungen einer Bauingenieurin

Schülerinnen und Schüler der Klasse 3fb diskutieren mit Eva Feuling, Projektleiterin Umbau Kantonsspital Frauenfeld

Aula | 21:00

Referate

Referat

Tsunamis in der Schweiz? Eine unterschätzte Naturgefahr!

Flavio Anselmetti | Universität Bern

Raum H303 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

MikroChips: Der alltägliche Wahnsinn im Handy

Laszlo Arato | NTB Hochschule für Technik Buchs

Raum N245 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Wie wird das Weltraumwetter morgen?

Marina Battaglia | Fachhochschule Nordwestschweiz

Raum N241 | 19:00 | 20:00

Referat

Chemisches Leuchten und leuchtende Chemie

Marc Bornand | Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Raum N145 | 20:00

REFERAT

Kein Leben ohne Tod

Christoph Borner | Universität Freiburg im Breisgau

Raum N221 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Robotik, Medizin und Antriebssysteme

Daniel Brönnimann | Faulhaber Minimotor SA

Raum H207 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Architektur im Film: Eine Entdeckungsreise

Erol Doguoglu | Hochbauamt des Kantons Thurgau

Raum N234 | 20:00 | 21:00

Referat

Tatort Meer: Generation Plastik im Visier

Silvia Frey | OceanCare

Raum N111 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Brückenbau: Entwurf und Wirklichkeit

Severin Haefliger, Tena Galkovski | ETH Zürich

Raum H106 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Smart Farming: Bauernhof der Zukunft

Katja Heitkämper, Leonie Hart | Agroscope

Raum N232 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Kernenergie: Der Shrek der Stromwirtschaft

Christian Hellwig | Axpo Power AG

Raum N244 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Crèmes & Co. für eine "spürbar zartere Haut"

Petra Huber | Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Raum N212 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Maxon Motoren auf den Mars

Urs Kafader | maxon motor ag

Raum H104 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Ideen aus dem Kopf auf den Markt bringen

Michele Kellerhals | Hochschule Luzern

Raum N243 | 19:00

Referat

Medizinische Bildgebung: Mehr als nur Röntgen

Benedikt Kislinger | Spital Thurgau AG

Raum N222 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Ich sehe was, was Du (nicht) siehst!

Hanna Kummel | HTW Chur

Raum H206 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Health 4.0

Michael Lehmann, Jürgen Holm | Berner Fachhochschule

Raum H403 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Moderne Heilpflanzenforschung: Weltklasse aus dem Thurgau

Andrea Leng | Bioforce AG

Raum H307 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Handystrahlen

Pascal Leuchtmann, Gregor Dürrenberger | ETH Zürich

Raum H401 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Photonics prägt schon heute unseren Alltag

Tobias Leutenegger | HTW Chur

Raum H309 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Ausgezählt: Aus Messwerten entsteht Geschichte

Urs Leuzinger, Hansjörg Brem | Amt für Archäologie TG

Raum N211 | 19:00

REFERAT

Geothermie: Interessante Energiequelle aus der Tiefe

Katharina Link | Geothermie-Schweiz

Raum H407 | 20:00

Referat

Taminabrücke: Brückenschlag in luftiger Höhe

Rolf Meichtry | Meichtry & Widmer

Raum H407 | 19:00 | 21:00

Referat

Bones: Wie man Skelette zum Sprechen bringt

Sabrina Meyer | Universität Zürich

Raum N211 | 20:00

Referat

Den Doktor immer dabei: Science Fiction oder Realität?

Vincent Revol | CSEM

Raum H003 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

KKW-Sicherheit trotz menschlicher Fehler?

Martin Richner | Kernkraftwerk Beznau

Fällt aus

REFERAT

Verlieren wir künftig die räumliche Orientierung?

Christian Sailer | ETH Zürich

Raum H205 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Deep Learning: Revolution im Alltag

Philipp Schmid | CSEM

Raum H405 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Laser: Das besondere Licht

Markus Sigrist | ETH Zürich

Raum H107 | 19:00 | 20:00

Referat

Wie kann dezentrale Energieversorgung gelingen?

Helene Sperle | Hochschule Luzern

Raum H406 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Radioaktive Abfälle entsorgen: Wie und wo?

Felix Glauser | Nagra

Raum H404 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Fotoshooting im Weltall

Gerhard Székely | Hochschule Luzern

Raum H308 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Referat

Datenspeicher Holz

Willy Tegel, Bernhard Muigg | Amt für Archäologie TG

Raum N211 | 21:00

Referat

Umweltschutz in der Industrie

Josef Waltisberg | Selbständiger Umwelt-& Energiespezialist

Raum N114 | 19:00 | 20:00 | 21:00

REFERAT

Big bang goes nano

Michèle Wegmann | Universität Basel

Raum N233 | 19:00

REFERAT

Technik im Pilotenberuf: Höher, schneller, weiter

Patrick Wetten | Swiss

Raum N011 | 19:00

Referat

Bin das wirklich ich? Wie meine Stimme für andere klingt

Thomas Zurbrügg | toz GmbH

Raum H305 | 19:00

Exponate

Exponat

Sonne und Weltraumwetter

Fachhochschule Nordwestschweiz

Foyer Neubau | ab 17:00

Exponat

Virtuelle Zeitreise ins Tiefenlager

Nagra

Foyer Neubau | ab 17:00

Exponat

Highspeed-Kamera

HTW Chur

Wo? | ab 17:00

Exponat

Augmented Reality mit Hololens

HTW Chur

Foyer Neubau | ab 17:00

Exponat

Roboter Nao

HTW Chur

Foyer Neubau | ab 17:00

Exponat

Verschiedene 3D-Kameras

HTW Chur

Foyer Neubau | ab 17:00

Exponat

EyeBot, die Kamera, die Gesichter erkennt

HTW Chur

Foyer Neubau | ab 17:00